Sieben Sachen – #53

Hallo, ihr Lieben!

Immer wieder sonntags…

Nach einer Idee von Frau Liebe fotografieren wir jeden Sonntag 7 Dinge, für die wir unsere Hände gebraucht haben – egal ob für 5 Minuten oder 5 Sekunden.

Heute habe ich…

2015-05-17-sieben-sachen01…getragen, mein Frühstück zum flauschigen Dreamteam auf den Balkon. Dazu gab es noch eine Decke und Wärmflasche, denn in Hamburg ist es für ausgedehnte Stunden draußen eigentlich noch zu kalt. 2015-05-17-sieben-sachen02…geklickt, undzwar auf den Playbutton bei Netflix. 2015-05-17-sieben-sachen03…gesucht, die Prinzessin und auch gefunden – unter meiner sehr haarigen Decke. (Ich verfluche mich in letzter Zeit des öfteren für meine Vorliebe für schwarze Einrichtungs- und Dekogegenstände. 2015-05-17-sieben-sachen04…geklebt die Erste, mein heißgeliebtes Fuchs-Washi-Tape, das ich in Dresden jagen konnte.2015-05-17-sieben-sachen05…geschnitten, aus – lauter kleine Fotos. 2015-05-17-sieben-sachen06…geklebt die Zweite, Papier auf Graupappe für das Drumherum um die Fotos.2015-05-17-sieben-sachen07…gedaddelt, mit der Playstation und Dragon Age II. Ich bin ein wenig verknallt in das Spiel – meine Tumblr- bzw. Twitter-Timeline hat mir nicht zu viel versprochen. Allein die Tatsache, dass ich mich quer durch die Charaktere flirten kann, macht mich glücklich. Das wird heute meine restliche Tagesbeschäftigung.

Viele weitere 7 Sachen gibt es wie immer bei GrinseStern. Schaut doch mal vorbei!

Ich bin heute einmal wirklich früh dran – und das trotz wetterbedingter Kopfschmerzen. Aber ich bin heute erstaunlich früh aus dem Bett gekommen (oder geflauscht worden, meine zwei Lieblinge sind Frühaufsteher). Aber ich hatte auch seit Donnerstag frei. Ergo bin ich tatsächlich relativ ausgeruht. Zugegeben habe ich auch nur einmal am Freitag das Haus verlassen, aber das sind unwichtige Details, findet ihr nicht auch?

Eigentlich wollte ich ganz viel basteln – ich hänge bei Listersgottalist ganz schön hinterher. Aber dann sind mir doch Hawke und seine Gefährten (und jede Menge ekelerregender Spinnen, ew) dazwischengekommen. Eigentlich wollte ich bereits letzte Woche mit DA:II anfangen, habe dann aber doch den ersten Teil weiterverfolgt…bis ich nicht mehr weiterkam. Ich hasse es, an blöden Schlössern zu scheitern. Deswegen habe ich gestern dann etwas frustriert doch noch Teil 2 herausgekramt und bin bisher wirklich angetan. Auch DA:II ist nicht perfekt – aber schön zu spielen (besser als Skyrim, urgh) und amüsant.

Nächste Woche werde ich mir dann einmal Gedanken machen, was ich zur aktuellen KreaKränzchen-Challenge beisteuern werde. Das Thema ist “Himmelwärts” – vielleicht habt ihr ja auch Lust mitzumachen?

Macht euch noch einen schönen Sonntag und habt einen guten Start in die Woche. Immer daran denken: nächstes Wochenende wird wieder ein langes!

~Jen

6 Kommentare

  1. Dein Frühsttück seiht wirklich lecker aus…den Netflixknopf werde ich jetzt gleich drücken (Männlein schaut Fussball ;)) deune Fellnasen sind wirklich flauschig und wirklich sehr hübsch….

    einen schönen Rest-Sonntag noch
    liebe Grüsse
    merlina

  2. Das Frühstück sieht wirklich lecker aus!
    Ja – es ist zu kalt um draußen zu sitzen… :-(
    Das leidliche Thema mit den Haaren kenn wir “Katzenmitbewohner” wohl alle… *ggg*
    Liebe Sonntagsgrüße sendet
    Doris von wiesennaht

  3. Ach Du Schreck! Da habe ich wohl die letzte Runde beim Kreakränzchen verpasst. Hhhmpf, ich bräuchte wohl auch so einen hübschen Kalender! Wobei ich vermutlich vergessen würde da auch mal rein zu schauen…
    Klingt nach einem tollen Wochenende. Man muss ja auch nicht immer vor die Tür, irgendwie muss sich die Miete ja auch rechnen :-D Vor allem, wenn man unter der Woche viel unterwegs ist.
    GLG, Kerstin

  4. *kicher* Marcus sitzt ja oft neben mir, wenn ich eure Sonntagssachen lese. Und bei deinen Katzenbildern schaut er mir immer gern über die Schulter. Aber die Aussagen zu den Spielen… kann er so nicht unterschreiben, wenn ich das mal diplomatisch ausdrücken soll. *kicher*

    Anyway, ich freue mich, das dir dein Spiel Spaß macht – so richtig drin in einer Spielewelt war ich zum letzten mal bei Ni No Kuni. Hach, tolles Spiel! :D
    Ach und tolle Miezenfotos! :D

  5. uuuuuh, irgendwie ist das ein ganz toller Sonntag – sehr katztastisch (allein das Frühstücksbild finde ich glorreich!) und basteliziös XD Genau wie ich es mag :D
    Und super, dass du nach dem langen WE so ausgeruht bist, das freut mich ungemein ^^
    Freuen tu ich mich übrigens auch schon auf deine Version mit dem Fuchstape *wheee ^.^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.