Hamburg, Ahoi – Liebes Bisschen

Hallo, ihr Lieben!

Heute möchte ich euch eines meiner Lieblingscafés in Hamburg zeigen. In der Regel wird jeder, der mich im Norden besuchen kommt, mindestens einmal dorthin geschleppt – so auch die liebe Silvi, die darüber bereits ausgiebig gebloggt hat. Es handelt sich dabei um das

Liebes Bisschen

liebes-bisschen00
Das „Liebes Bisschen“ – zu finden in der Eifflerstr. 47 in 22769 Hamburg

Das Liebes Bisschen ist ein kleines Cupcake-Café im Herzen der Sternschanze – ein Viertel, dass mich mit seinen urigen Lädchen und abgeranzten Charme an einige Leipziger Ecken erinnert hat. Als ich zum ersten Mal zu Besuch war, bin ich glatt vorbeigelaufen, denn das Liebes Bisschen liegt im Souterrain eines Altbaus und nur ein unauffälliges Schild macht auf das Café aufmerksam.

Drinnen wird man von zusammengewürfelten Möbelstücken begrüßt. Ein alter weißer Holztresen trennt die Kaffeebar vom Rest des Cafés, in einer Ecke lädt eine urige – aber unglaublich bequeme – Couch zum Niederlassen ein und ein riesiger Stapel an Zeitschriften bringt Unterhaltung.

liebes-bisschen01

Aber die Hauptattraktion des Liebes Bisschen ist nicht der Shabby-Chic-Charme des Cafés, sondern das Gebäck, welches ihr hier genießen könnt: Cupcakes!

Undzwar in vielen verschiedenen Variationen. So gibt es viele Sorten nicht nur in einer veganen Variante, sondern auch als Probiergröße. Das nutze ich häufig, um mich einmal an einer neuen Sorte zu versuchen. Bisher wurde ich geschmacklich nie enttäuscht – die kleinen Küchlein waren immer lecker!  Ganz besonders empfehlen kann ich aber die Sorten Himbeer-Schokolade, Pfefferminz-Schokolade und Erdbnussbutter.

liebes-bisschen05
Himbeer-Schokoladen-Cupcake in voller Pracht und veganer Erdnussbutter-Cupcake in Probiergröße.

Neben Cupcakes gibt es im Liebes Bisschen aber auch verschiedene Kuchen sowie Cookies. Und natürlich fehlen auch Kaffee und koffein-freie Getränke nicht.

Preislich gesehen ist das Liebes Bisschen für Hamburger Verhältnisse recht günstig. Für einen großen Kaffee, einen großen und einen kleinen Cupcake bezahle ich nicht mehr als 8-10€. Dafür bekommt man wirklich gute und leckere hausgemachte Qualität.

liebes-bisschen04liebes-bisschen02 liebes-bisschen03

 

Die Besitzerin des Liebes Bisschen ist Laura Seebacher, die in London eine Ausbildung zur Pâtissière gemacht hat. Neben dem Café versorgt sie auch Hochzeiten und anderen Feiern mit ihren süßen Leckereien.
(Und sie hat ein Backbuch herausgebracht, dass bereits in meinem Besitz ist – „Liebes Bisschen„)

Wer Hamburg besucht, sollte sich auf jeden Fall die Zeit nehmen und dem Liebes Bisschen einen Besuch abstatten. Und seid getröstet: Wenn ihr einmal keine Zeit dazu habt, euch drinnen niederzulassen, könnt ihr euch eure Bestellung auch einpacken lassen. ;)

~Jen

5 Kommentare

  1. Boah, und ich könnte da grad schon wieder hin *myam
    Da standen noch sooo viele Leckereien rum, die alle meinen Namen gerufen haben – ich höre es ganz deutlich ^^

    Uh, aber was mich auch gerade begeistert: Die Bilder an der Wand, die hatte ich von meinem Platz aus gar nicht so recht registriert bzw. kann mich heute nicht mehr dran erinnern. Echt schön :)

  2. Jetzt zeigst du hier auch noch so verlockende Bilder… wie gut, dass ich dieses Versäumnis meines letzten Hamburgbesuches nun bald wett machen kann!
    *sabber*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.