Gescrappt: Geburtstagskarte für Linda

Hallo, ihr Lieben!

Wir ihr in meinen letzten 7 Sachen schon sehen konntet, habe ich am Sonntag etwas gescrappt. Anlass war Geburtstag der lieben Linda, einer Kollegin und sehr guten Freundin. Als Schreiberling hatte sie sich etwas gewünscht, dass ihrer Kreativität dienlich ist. So bekam sie ein schickes Notizbüchlein und das “Mach dieses Buch fertig”-Buch. Das alles wollte natürlich hübsch verpackt werden.

Geburtstagskarte01

Dafür hatte ich mich auch endlich einmal wieder an eine Karte gewagt und ich finde, dass diese mir ziemlich gut gelungen ist. Eigentlich sind Karten nicht gerade meine Stärke…aber vielleicht brauche ich einfach einen guten Anlass zum Karten-basteln. Wenn ich mich ohne Anlass damit beschäftige, klappt es irgendwie nie so recht.

Geburtstagskarte02

Für die Karte habe ich zwei Wimpel für den Hintergrund genutzt und mit Chipboard-Stickern und etwas weißem Garn zusätzlich aufgepeppt.

Der Kartenrohling war einmal die Umverpackung für eine Leggins, die mir nach dem Auspacken aber als hervorragend für Karten geeignet erschien.

Zu jedem Geschenk gehört auch ein wenig Süßkram. Da ich weiß, wie groß die Schwäche der Beschenkten für Kinderschokolade ist, habe ich kurzerhand aus zwei großen Kinderriegeln Schmetterlinge gebastelt. Damit die weiß-rote-Verpackung aber nicht so heraussticht, habe ich die Riegel noch mit etwas Washi-Tape verziert. Die Flügel sind einfach aus Papierresten ausgeschnitten und mit ein paar Klebeperlen verziert worden.

Geburtstagskarte03Ich glaube, solche werde ich in Zukunft öfters basteln. Das sind einfach zuckersüße Hingucker, findet ihr nicht auch?

~Jen

6 Kommentare

  1. Und es war superhübsch verpackt und fast zu schön zum auspacken! <3 Nur die Neugierde ließ es mich dann doch tun… und wow, hat sich das gelohnt! :D
    An dieser Stelle noch einmal gant lieben Dank für die tollen Geschenke und diese wunderschöne Karte! Und noch mehr für die ganze Unterstützung, die du mir zukommen lässt! Sogar in verdammt besch… Zeiten – du bist einfach Gold wert!

    (und danke fürs verlinken! :) )

  2. Ich bin ganz hin und weg – so ein schönes Geschenk! Und bei Kinderschokolade hätte ich ja eigentlich gleich wissen können, um wen sich das Geschenk dreht *hihi ^^

    Die Karte finde ich auch richtig schön geworden. Bei den Fäden habe ich gleich an Janna gedacht und finde deine Variante sehr harmonisch ^^ Richtig schön, da hat sich Linda bestimmt sehr drüber gefreut :)

    Übrigens: Karten finde ich persönlich auch zu Anlässen am sinnvollsten. Einfach so welche kriege ich auch nicht hin ^^;

    1. Dankeschön! ♥

      Ja, viele schaffen es ja tatsächlich einfach so auf Vorrat Karten zu produzieren, was ich bewundere. Ich brauche da irgendwie immer den Empfänger im Kopf.

  3. Aww, sind die Karte und das Geschenk toll geworden!
    Das Format der Karte finde ich ganz außergewöhnlich – und super betont durch die zwei größeren Stücke im Hintergrund!

    Mehr davon, bitte! :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.