Ein Wochenende mit Silvi – Impressionen

Hallo, ihr Lieben!

Während Silvis Besuch über die vergangenen zwei Wochen hatten wir das Glück, vom langen Pfingst-Wochenende profitieren zu können. Entsprechend haben wir Hamburg gemeinsam unsicher gemacht und uns ein paar schöne Ecken angeschaut.

Silvi hatte zwei Läden auf dem Zettel stehen, die sie gern besuchen wollte und so sind wir am Samstag zunächst einmal in die Schanze zum Kleidermarkt gefahren und uns dort einmal durchgewühlt. Während wir beide einiges mit in die Umkleidekabine genommen haben, sind wir dennoch ohne Beute von dannen gezogen.

Danach verschlug es uns nach Eppendorf ins Kaufrausch, was zwar ganz hübsch und niedlich aber gleichzeitig auch unfassbar teuer ist. Eppendorf eben, aber bei einigen Preisen musste ich doch arg schlucken.
silvi-impressionen01

Direkt gegenüber vom Kaufrausch haben wir einen kleinen Spielzeugladen entdeckt, der eine Seifenblasenkanone auf dem Dach hatte. Wir beiden Paparazzi mussten natürlich die Kameras draufhalten.
silvi-impressionen02

silvi-impressionen03Eppendorf ist schon ein schönes Stückchen Hamburg. Die Veddel ist charmant und bunt, aber Eppendorf hat durchaus auch etwas für sich. Die ganzen Altbauten, die schönen Balkone…

Danach hat es uns wieder in die Innenstadt verschlagen. Nach einem Besuch im H&M haben wir uns beide einen Eisbecher gegönnt. Natürlich mit Erdbeeren:

silvi-impressionen04

Am Sonntag haben wir versucht, es etwas ruhige angehen zu lassen als am Samstag. So haben wir uns zunächst in der Schanze im Liebes Bisschen eingefunden (einen Eintrag gibt es dazu später noch) und uns Cupcakes und Kaffee gegönnt.

silvi-impressionen05
Trotz angekündigtem Gewitter haben wir uns danach noch nach Wedel hinausgewagt, um das Wilkom-Höft zu besuchen.

silvi-impressionen06Dem Regen sind wir nicht entkommen – im Gegenteil. Aus Prinzip sind wir dennoch bis zum Höft gelaufen, haben schnell ein paar Fotos gemacht und sind dann nass und kalt wieder gen Veddel gefahren. Dort gab es dann Pizza und Hugo auf der Couch. Aber das kennt ihr ja aus den 7 Sachen des Sonntags. ;)

Am Montag haben wir den Tag am Küchentisch mit Laptop und Kaffee verbracht. Nur abends haben wir uns für einen Kinobesuch hinausgewagt. Dort gab es Maleficent zu sehen, den wir beide großartig fanden. Silvi hat sich darüber bereits auf ihrem Blog ausgelassen und ich kann ihr in allen Punkten nur vollends zustimmen.

Ich mache mich dann wieder an die Arbeit, meine Texte rufen. Ich will diese Woche noch ein paar Dinge schaffen, denn die kommenden zwei Wochen bin ich im Urlaub. Ich versuche, ein paar Blogeinträge vorzubereiten, damit ihr nicht so leer ausgeht. Mal schauen, ob ich die 7 Sachen schaffe…

Ich wünsche euch noch einen schönen Mittwoch! Wir lesen uns bald. :)

~Jen

7 Kommentare

  1. Das sind aber schöne Fotos :)
    Und jetzt schon mal: Viel Spaß im Urlaub!

    Hier in Halle gibts übrigens ein Spielzeuggeschäft, dass einen Seifenblasenproduzierenden Teddy als Aushängeschild hat – herrlich! :)

  2. Hach, das war sooo schön ^^
    Ich muss meinen ersten Post auch endlich mal machen :)
    Deine fotos sind auch so toll geworden! Auf die Seifenblasenbilder bin ich ja echt etwas neidisch – die sind bei mir leider komplett in die Hose gegangen *seuftz

    Ich freu mich schon darauf, was wir uns beim nächsten Besuch anschauen ^^

    1. Das sind aber auch gefühlt die einzigen beiden der…40-50 Fotos, die ich da geschossen habe, die halbwegs was geworden sind. Bei solchen Spielereien weiß ich die Serienaufnahme doch seeeehr zu schätzen. XD

      Ich freu mich auch auf deinen Eintrag! Die Fotos, die ich bisher gesehen habe, sind ja wirklich schön geworden. :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.