cutie pie

Ihr Lieben, habt ihr den Anfang der neuen Woche gut überstanden? Meine Woche gestaltet sich – anders wie die letzte – bisher ganz angenehm. Seit gestern ist es in Hamburg wieder recht winterlich. Mich begleitete von der U-Bahn-Haltestelle bis ins Büro ein kleiner Blizzard aus riesigen Schneeflocken. Ich komme ja aus dem Mittelgebirge – Schnee verursacht bei mir also keine Beunruhigungen (im Gegensatz zu den Hamburgern) – aber selbst hab nicht schlecht gestaunt, als da Flocken in Größen von 3 bis 4 Zentimetern niedergingen.
Seit ich vorhin während einer Prokrastinationsphase auf Pinterest herumgeschwirrt bin, bin ich ganz erpicht nach Hause zu meinem Scraptisch zu kommen. Ich hab da so ‘ne kleine Idee für ein Minialbum, die ich gern umsetzen würde…

Am Wochenende habe ich übrigens tatsächlich schon einen Vorstoß in mein Februarkit der SBW gewagt und zwei Layouts gewerkelt. Und obwohl ich eigentlich noch was anderes zum Zeigen hätte, bekommt ihr davon heute eins zu sehen. Einfach nur als Beweis. XD

Das Layout ist noch gar nicht so…Valentinstag-ig, aber das andere wird euch aus den Socken hauen. Versprochen. Rot und Herzchen, überall.
Ich war am Anfang etwas skeptisch, ob mit so arg vorgedruckten Hintergrundpapieren wirklich arbeiten kann. Sowas überfordert mich immer hemmungslos – ein Grund weshalb ich lieber mit hellem Cardstock arbeite. Aaaaaaber dieses Papier von Pink Paislee war einfach zu hübsch und ich mochte die Bordüren am oberen und unteren Rand total. Und im Endeffekt bedeuteten die Vordrucke weniger Arbeit für mich. Ich habe mich einfach auf die Mitte konzentriert.
Das Foto ist vor…mindestens anderthalb Jahren in Leipzig auf dem Dach des Bahnhofsparkhauses entstanden und zeigt eine liebe Freundin von mir.
Die Alphas habe ich nachträglich mit Distress Stain von Tim Holtz rot eingefärbt. Sie waren eigentlich grau, aber sie sollten sich ein bisschen mehr vom Hintergrund abheben.
Details:

Verwendete Materialien
Papier: Pink Paislee – Secret Crush – Bouquet, Little Yellow Bicycle – Winterings – WI – 104, Fancy Pants Design – Love Note – Kissing Booth, KI Memories – Flashback – blocks of time
Alphas: Studio Calico – Thickers – natural
Embellishments: Elle’s Studio, Garn & mehr, Pink Paislee, Scrapbook-Werkstatt, Wycinanka, Xenos
Farben: Heidi Swapp – Color Shine – Gold Lamé, Tim Holtz/Ranger – Distress Stains – Aged Mahagony

~MissBlogger

6 Kommentare

  1. Das Layout finde ich sehr gelungen. Das Papier im Hintergrund wirkt toll und die roten Alphas passen sehr gut.
    Hier im Harz hat es auch wieder geschneit und ich muss sagen, dass mir das nach dem Regen der letzten Woche echt besser gefällt.
    (Und ich muss gestehen, dass ich heute auch demn halben Abend bei Pinterest verbracht habe.Das hat wirklich Suchtpotential.)

    Liebe Grüße
    Anke

  2. Mir gings am Anfang ähnlich und ich hatte mit diesen arg vorgefertigten PP’s so meine Probleme.Mittlerweile verwurschtel ich gerade diese aber sehr gerne und auf Pink Paislee steh ich total.
    Dein Layout gefällt mir richtig gut.
    Lg Heidi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.