Zurück

Ihr Lieben, letzte Woche habe ich mich einfach klammheimlich aus dem Staub gemacht und bin für ein paar Tage nach Thüringen gefahren. Zwar hatte ich Material für Einträge vorbereitet, aber irgendwie habe ich mich dann doch größtenteils aus dem Internet ferngehalten bzw. meine Prioritäten anders verteilt. Daher war es letzte Woche recht still und ich vermute, es wird die nächsten Monate so bleiben. Das heißt nicht, dass ich nicht scrappe (im Gegenteil plane ich das kommende Wochenende nichts anderes zu tun), aber bei mir hat sich etwas ergeben.

Diejenigen, die mir schon etwas länger folgen, erinnern sich vielleicht noch an meinen Eintrag vom Ende des letzten Jahres, als ich über meine Umzugspläne gesprochen habe. Und ich werde tatsächlich umziehen und das auch noch früher als gedacht nämlich schon zum 01.06.! Hach, ich freu mich so!
Die kommenden Monate werde ich also vorrangig mit Sparen verbringen, sodass ich dann im Mai alles unter Dach und Fach bekomme. Bei der ersten eigenen Wohnung fallen doch so einige Dinge an, die ich bei meinem bisherigen WG-Leben nicht brauchte. Mein Merkzettel für Ikea und Co. sind mächtig lang und kostenintensiv. Aber wenn ich schon umziehe, will ich mich auch gleich so einrichten, dass ich mich wohl fühle. Und dazu gehört auch ein toller, neue Scrapbereich!

Meine Wohnung ist nämlich groß genug, dass ich mir eine Ecke zum Scrappen einrichten kann. Daher bin ich derzeit fleißig am Suchen und Schauen, wie ich den Bereich am besten einrichten kann. Als Grundgerüst wird mir wohl das allseits bekannte Expeditregal mit Schreibtisch von Ikea dienen. Der Tisch bietet eine große Arbeitsfläche und das Regal jede Menge Stauraum.
Aber damit ist es nicht getan und deswegen landet auf meinem Pinterestboard mittlerweile ganz viel Inspiration.

Ganz besonders angetan haben es mir unter anderem diese Halterungen, ebenfalls vom Schweden, die ich auch für die Küche vorgesehen habe:


Sie sind unglaublich versatil und eignen sich zur Aufbewahrung von Stanzen (Quelle), zum Aufhängen von Alpha-Stickern (Quelle) oder um Werkzeuge unterzubringen (Quelle).
Aber auch diese Ideen finde ich toll: 

Aufbewahrungsidee für Knöpfe und andere Kleinteile (Quelle) und Aufbewahrung für Stickles und Co. (Quelle).

Und diese zwei Ideen für die Unterbringung von Utensilien auf dem Schreibtisch haben es mir auch angetan:

Umfunktionierte Etagere (Quelle) und umfunktionierte Dosen (Quelle).

Wir werden sehen, wie viel ich davon wirklich umsetzen werde. Aber wenn ich schon einmal so viel Spielraum habe, sollte ich es auch nutzen. :)

~MissBlogger

8 Kommentare

  1. Da freu ich mich für dich, dass es doch so schnell geklappt hat mit einer Wohnung. :D
    Und die Ideen für den Scrapbereich sind ja mal genial. :3 Ich hoffe du stellst das alles vor, wenn es soweit ist!

    Viele liebe Grüße,
    Ria

  2. Waaaah!! Wie cool!
    Ich freu mich für dich und bei so schönen Aussichten verschmerzt man natürlich die etwas geringere Blogfrequenz um so lieber ^^ Ich bin schon ganz gespannt, was und wie und wo und überhaupt du dann alles gestalten wirst – ich selbst halte ja auch schon die Augen offen und werde wohl auch ab Mitte diesen Jahres sparen was das Zeug hält, um meinen nächsten Umzug samt neuer Einrichtung finanzieren zu können ^^

    Deine Inspirationen sehen schon richtig toll aus! Ich will auch einen Bastelplatz *hach ^^

  3. Da hast du dir schicke ‘Bygel’ ausgesucht. Die sind wirklich klasse und es macht wahnsinnig Spaß, sich einen Scrapraum einzurichten. Da bin ich auch gerade dabei und der Elch in Schnelsen hat schon gut an mir verdient. Bin schon sehr gespannt auf dein neues Reich.
    LG von
    Stine

  4. Diese tollen Stangen hängen auch in meiner Scrapecke. Ist wirklich sehr praktisch. Es gibt auch ein paar passende Körbe, die man noch dranhängen kann. So kann man auch noch drunter was hinpacken. Ich bin gespannt wie du dir die Scrapecke einrichten wirst und natürlich drücke ich dir die Daumen für den Umzug. Ich ziehe ja selber im Juni um und kann gut verstehen was da alles zu tun ist!

  5. Ich habe deine Aktivitäten bei Pintereset schon gespannt verfolgt! :D

    Schön, das du bald umziehen kannst… ich meine, was gibt es besseres als einer kreativen Person beim Einrichten zuzugucken?! :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.