Ein Update und der neue Juni-Sketch der SBW

Hallo ihr Lieben,

oh Mann. Ich bin ja echt nicht so die zuverlässigste, was Social Media und Gedöns angeht. Also, abgesehen von Instagram. Das ist einfach so wunderbar unkompliziert. Aber ich versuche, mich zu bessern! Versprochen! Mit fast 30 sollte ich es so langsam auf die Kette kriegen, mich zu organisieren. Möchte eins zumindest meinen…

Was ist bei mir in letzter Zeit so passiert? 

Nicht übermäßig viel. Ihr kennt mich mittlerweile: ich bin notorische Stubenhockerin. Das spannendste in meinem Leben sind meine Bus- und Bahnfahrten im Pendlerverkehr. Allerdings geht es bei mir in der Wohnung heiß her! Das Wohnzimmer wird nämlich gerade generalüberholt. Alles muss raus und neues muss rein. Als ich damals von der WG in meine kleine 1,5-Zimmer-Wohnung gezogen bin, war das Budget einfach nicht groß genug, um mich richtig auszutoben. Und so sind Möbel eingezogen, die ich zwar mochte, sich im Nachhinein als Fehlentscheidungen herausgestellt haben. Zugegeben: Als ich die schwarze Couch kaufte, ahnte ich noch nichts von den zwei langhaarigen, pelzigen Teufeln, die zwei Jahre später einziehen würden. Aber…aber nun haben die Möbel einfach ihren Dienst getan und dürfen in den Ruhestand einziehen. Oder sie werden umgeschult und neuen Zwecken zugeführt. Neuer Schreibtisch und Fernseher sind schon da, nächste Woche folgen Schränke und neue Couch. Ich bin wahnsinnig aufgeregt!

In kreativer Hinsicht haben sich ein paar Dinge getan. Wer in meine Seitenleiste schaut, wird da neben Papierprojekt und Scrapbook-Werkstatt nun auch den Hip Kit Club sehen. Für die nächsten Monate werde ich dieses großartige Team zusätzlich unterstützen. (Eine Freundin bemerkte bereits treffend, dass ich nun wohl kein Leben mehr haben werde. Tja.)

Außerdem investiere ich derzeit sehr, sehr, sehr viel Geld in Mixed Media-Produkte wie Aquerell- und Acrylfarben. Aber es ist einfach alles so unglaublich schön! Resistance is futile. Ich gebe einfach immer den ganzen Youtuber mit ihren Art Jounal-Seiten die Schuld, um mich zu rechtfertigen. Ich brauche das einfach alles.

Ansonsten scrappe ich, wie gewohnt. Ich habe das Traveler’s Notebook für mich entdeckt – das Format ist einfach super, wenn ich nicht die Zeit oder den Nerv für 12×12 habe.

In diesem Sinne komme ich direkt einmal zu Thema Nummero 2: Den neuen Juni-Sketch der Scrapbook-Werkstatt! Dieser stammt in diesem Monat von der lieben Nicole von Kreativbezirk – den Sketch findet ihr bei der SBW.

Ich habe nicht wie vorgesehen ein großes Foto verwendet, weil ich den Sketch recht spontan am Wochenende umgesetzt habe und kein großes zur Hand hatte. Stattdessen habe ich mit Hilfe von Aquarellfarben (die Pastel Dreams Palette von Prima Marketing) und einem fast trockenen Pinsel lange Streifen im Hintergrund gezogen. Ich mag den Effekt, den ein trockener Pinsel erzeugt, wahnsinnig gern. Das werde ich in Zukunft noch öfter machen.

Diesen Ausschnitt gab es gestern schon auf Instagram zu sehen und hier bekam ich direkt die Frage: Was ist das erhabene da? Ist das embossed? Paste? Zauberei?

Das ist mattes Gel Medium – eine meiner Anschaffungen für die Farbkleckserei. Ich hatte erst weiße Strukturpaste in der Hand, wollte dann aber meinen schönen Hintergrund nicht überdecken und habe mich daher für diese dezente Variante entschlossen. Und ich kann nur sagen: Probiert es auch aus! Das Gel-Medium gibt so einen schönen zarten Effekt. Herrlich.

Vor allem verwendet habe ich hier die aktuelle Kollektion von Paige Evans / Pink Paislee „Oh My Heart“. Eine ganz zauberhafte Kollektion mit kupferfarbenen Foil-Effekten, die meine Kamera natürlich nicht richtig einfangen konnte.

Ist dieser Katzensticker nicht total niedlich? Der musste einfach mit aufs Layout und passte so wunderbar zum Foto von meiner Penny-Katze.

Und damit verabschiede ich mich für heute – ich verspreche feierlich, hier wieder etwas aktiver zu werden!

Habt noch eine zauberhafte Woche!

~Jen

Continue Reading

Tutorial: DIY Designpapier {PAPIERPROJET DT}

Hallo ihr Lieben,

heute findet ihr mich auf dem PAPIERPROJEKT Blog mit einem Tutorial für DIY Designpapier.

Schaut doch mal vorbei!

~Jen

Continue Reading

Layout-Hintergrund mit Floralis {DT PAPIERPROJEKT}

Hallo, ihr Lieben!

Ihr findet mich heute wieder auf dem PAPIERPROJEKT Blog mit einem Layout mit gestempeltem Hintergrund:

Schaut doch mal vorbei!

~Jen

Continue Reading

Layout-Hintergrund mit Naturalis {PAPIERPROJEKT DT}

Hallo ihr Lieben!

Ich bin heute wieder auf dem Papierprojekt-Blog unterwegs. Dieses Mal zeige ich euch, wie ich einen Layout-Hintergrund mit dem Moment-Stempel-Set „Naturalis“ gestaltet habe.

papierprojekt_jennifer_layout3-768x576

Schaut doch mal auf dem Blog vorbei! 

~Jen

Continue Reading

#7T7S – Layout Roundup

Ihr Lieben,

jedes Jahr habe ich mindestens eine Phase, in der ich vergesse, dass ich ja tatsächlich noch so etwas wie einen Blog habe. Ups.

Aber es ist einfach so bequem, einfach alles via Instagram zu teilen – ich muss nicht so viel tippen und die Bildbeabeitungstools der App machen mich recht glücklich. Denn in letzter Zeit hatte ich immer wieder große Probleme damit, einigermaßen anständige Fotos meiner Layouts zu machen bzw. so zu bearbeiten, dass sie gut aussahen. Meine Wohnung hat keinen wirklich guten Platz zum Fotografieren. Entweder ist es zu hell oder zu schattig oder zu fleckig.

Aber! Ich bin seit einer Woche stolze Besitzerin eines neuen Hightech-Gerätes, dass sich Smartphone schimpft und die Kamera ist ein Träumchen. Die Fotos sind hochwertig genug, dass ich damit etwas anfangen kann.

Aber ich will hier nicht über meine Foto-Probleme jammern, sondern euch ein paar Layouts zeigen. Die liebe Mel vom Blog Kreativsüchtig hat letzte Woche einmal wieder zur 7 Tage, 7 Sketche Challenge aufgerufen und ich habe es früh genug mitbekommen, um mich ebenfalls zu verewigen. Und das zum ersten Mal mit Layouts für alle Sketche.

Da es so viele sind, verzichte ich hier mal auf Details. Aber ich denke, ihr könnt auch so genug erkennen. (Einige von euch kennen die Layouts vielleicht auch schon von…Instagram. :D ) So, los geht’s:

IMG_20160903_125345

Layout Nr. 1 für Sketch Nr. 1. Ich habe meine noch recht üppigen Reste aus der Starshine Kollektion von Shimelle hervorgekramt, um meiner tollen Sonnenbrille ein passendes Layout zu schaffen. Das hier ist auch definitiv eines meiner Lieblinge aus den „glorreichen 7“.

IMG_20160903_143812

Layout Nr. 2 für Sketch Nr.2. Noch einmal mit der Starshine Kollektion (dieses Layout ist direkt nach Layout Nr. 1 entstanden). Ich habe hier ein wenig mit Mixed Media herumgespielt, was mir dann beim Fotografieren auf die Füße gefallen ist. Verformte Layouts lassen sich blöd ablichten.

IMG_20160904_140856

Layout Nr. 3 für Sketch Nr. 3. Ich glaube, das Layout hat am längsten gedauert. Ich habe nicht nur recht viel gestickt (in einem pastellfarbenen Regenbogen-Verlauf, könnt ihr es erkennen?), sondern auch ein paar der Embellishments selbst gemacht. Ich fand, bei der Tasche kann es ruhig sehr blumig, pastellig und over the top zugehen. Ganz wie in einem Shoujo-Manga. :D

IMG_20160904_154837

Layout Nr. 4 für Sketch Nr. 4. Sehr blau-lastig durch ein bisschen Mixed Media und die Saturday Kollektion von Dear Lizzy. Der Titel heißt „Warum Deko kaufen, wenn es Katzen gibt?“.

IMG_20160906_081049

Layout Nr. 5 für Sketch Nr. 5. Dieses Layout ist am Montag nach dem ersten Arbeitstag nach 3 Wochen Urlaub entstanden – meine süße Bentobox mit den kleinen Kaninchen war da echt nötig, um mir in der Mittagspause eine kleine Freude zu machen. ♥ Der Titel heißt daher auch passend: „Bunny to the rescue“. Danke hier an meine liebe Silvi, die mir die Inspiration für den Titel geliefert hat.

IMG_20160907_082702

Layout Nr. 6 für Sketch Nr. 6. Obwohl ich mich hierbei wirklich schwer getan habe – ich war müde und mir tat der Nacken weh und ich hatte nicht besonders gut geschlafen – ist es doch eines meiner Lieblingslayout der vergangenen Woche. Ich glaube, es liegt vor allem daran wie toll die Papiere aus der Maggie Holmes Gather Kollektion zu dem Tee-Schildchen passen. :D Auch hier gebührt wieder Dank der lieben Silvi, weil sie mein Gejammere ertragen hat.

IMG_20160908_082007

Und last but not least: Layout Nr. 7 für Sketch Nr. 7. Dieses Mal sogar mit Bonusfluff. Penny war der Meinung, wenn sie schon auf dem Foto ist, kann sie auch auf dem Foto vom Layout sein. Penny-ception quasi. Ich nutze ja nicht sooo gern so große Fotos auf Layouts. Aber bei dem schönen Foto von meiner Süßen konnte ich dann doch nicht widerstehen.

Uuuund das war’s! Was für eine Woche. Ich habe mich so manches Mal dafür verflucht, dass ich für ein Layout mittlerweile grundsätzlich länger brauche als zwei Stunden. Da geht schon ein ordentliches Stück Feierabend flöten. Aber ich bin dennoch stolz, dass ich wirklich alle 7 Sketche umgesetzt habe. Heute Abend gibt es für mich und die Kätzeleins aber trotzdem die Couch und Netflix. Wir hatten nicht so viel voneinander die letzten Tage. ;D

Ich verabschiede mich für heute wieder, bis bald!

~Jen

 

Continue Reading