{Setup} Kikki K Gold Small

Hallo, ihr Lieben!

Wer mein letztes Dekovideo gesehen hast, der weiß, dass ich mir einen weiteren Planer geleistet habe. Ein kleiner Kikki K in gold ist vor kurzem bei mir eingezogen und wollte hübsch eingerichtet werden.

Warum noch ein Planer, werdet ihr euch jetzt fragen. Nun, ich wollte gern einen Planer, den ich auch mal in der Handtasche mitnehmen kann, ohne dass diese gleich voll ist. Meine Planer in der Größe Personal bzw. A5 sind dafür nur so mäßig geeignet. Wie ihr unten auf dem Bild sehen könnt, sind sie verglichen mit dem Kikki schon einiges größer – und vor allem der Webster’s ist auch schon richtig fett.
2015-08-05-kikkik-gold-small-setup00Aber der Kikki ist größentechnisch perfekt für meine Handtasche und für Braindumps von unterwegs. Und ich bin echt ziemlich verliebt in die Farbe – wer hätte gedacht, dass ich mal ein Faible für Mint/Türkis und Gold entwickeln würde?2015-08-05-kikkik-gold-small-setup02Auch wenn ich den Planer erst anders einrichten wollte, muss es am Ende doch mädchenhaft mit rosa, apricot, mint und gold werden. Damit der Planer nicht so voll wird, habe ich jedoch darauf verzichtet, Divider und Dashboard mehrschichtig zu gestalten – so wie ich es bei meinem Webster’s Pages Color Crush getan habe. Stattdessen habe ich Designpapier zurechtgeschnitten, laminiert und gelocht. Für die Tabs habe ich Halbkreise ausgestanzt und an den Dividern befestigt. 2015-08-05-kikkik-gold-small-setup04Die linke Seite habe ich mit einer zurechtgeschnittenen und laminierten Project Life-Karte dekoriert, außerdem gibt es Washi Tapes und Page Flags für unterwegs. 2015-08-05-kikkik-gold-small-setup03Eine herausnehmbare PL-Karte dient als mobile To-Do-Liste. Sie ist laminiert und Notizen können einfach wegradiert werden. 2015-08-05-kikkik-gold-small-setup05Außerdem habe ich bereits testweise eine Woche dekoriert, um mich an die Einlagen zu gewöhnen. Ob ich den Kleinen immer dekorieren werde, weiß ich allerdings noch nicht.2015-08-05-kikkik-gold-small-setup06 2015-08-05-kikkik-gold-small-setup07

 

Und natürlich gibt es den Planer auch in Bewegtbildern zu sehen:

Seht es mir nach, dass ich sprachlich nicht auf der Höhe war und ich das Wörtchen „tatsächlich“ aus irgendeinem Grund inflationär gebraucht habe – ich war gestern Abend einfach nicht mehr ganz so sprachbegabt wie sonst. ;)

~Jen

Verlinkt bei RUMS.

5 Kommentare

  1. Wow. 3 Planer?
    Ich würd sagen, das zeigt, das hier ein Suchti am Werk ist (… und wie sollte ich mich davon bitte nicht anstecken lassen?! ^^). Spaß beiseite, erstmal muss ich anmerken, dass ich die drei Planer Seite an Seite schon sehr chic finde.
    Aber auch das Setup von Nr. 3 gefällt mir ziemlich gut. Und das ich Fan von der goldenen Galaxydeko bin, weißt du ja schon. ;D

  2. Also ich find den kleinen ja wie gesagt herzallerliebst ^^
    was ich aber die ganze Zeit noch fragen wollte: Bei der einlaminierten „wiederverwendbaren“ To-Do-Liste … mit was für einen Stift schreibst du da drauf? Ich weiß, es gibt so Folienstifte, die man wieder abwaschen kann – aber ich weiß partout nicht mehr, welche das waren ^^

  3. Sehr schönes Setup :) Gold und Mint sieht einfach klasse zusammen aus!
    Darf ich fragen wie teuer der Kikki K war? Ich würde meinen gerne verkaufen, aber ich hatte ihn mal gewonnen und weiß nicht wie viel ich dafür überhaupt verlangen kann :D

    Liebe Grüße ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.