Sieben Sachen – #56

Hallo, ihr Lieben!

Es ist Sonntag und damit Zeit für die 7 Sachen!

Nach einer Idee von Frau Liebe fotografieren wir jeden Sonntag 7 Dinge, für die wir unsere Hände gebraucht haben – egal ob für 5 Minuten oder 5 Sekunden.

Heute habe ich…2015-06-07-sieben-sachen01…einen kleinen deftigen Snack vorbereitet als Ausgleich zu den…2015-06-07-sieben-sachen02…Erdbeer-Scones, die es heute zum Frühstück gab. Wenn ich süß frühstücke, brauche ich früher oder später etwas Deftigeres. Geht euch das auch so?2015-06-07-sieben-sachen03…Kaffee mit Milch, Vanilleeis und Eiswürfeln gemischt, bis ein leckeres Gesöff entstand. Bei mir ist Sommer ab dem Moment, an dem der erste selbstgemachte Eiskaffee vor mir steht. 2015-06-07-sieben-sachen04…das neue Stativ zurechtgeruckt. Seit Anfang dieser Woche bin ich nämlich im Youtube-„Business“2015-06-07-sieben-sachen05…im ersten „Thor – The Goddess of Thunder“ Sammelband geblättert. Eine Rezi auf Deepground wird folgen. 2015-06-07-sieben-sachen06…an die Fresskäfer gedacht und kleine Guglformen befüllt. 2015-06-07-sieben-sachen07…ein Symbolbild geschossen für die stundenlange Herumspielerei mit einem Video. Das war wirklich die reinste Tortur. Gut, dass mein Balkon mit einem Katzennetz geschützt ist, sonst wäre mein Laptop wahrscheinlich einem Wutanfall zum Opfer gefallen.

Viele weitere 7 Sachen gibt es wie immer bei GrinseStern. Schaut doch mal vorbei!

Eigentlich, und das ist ein großes Eigentlich, wollte ich heute ein bisschen kreativer sein…aber dann kamen mir diverse Video-Bearbeitungsprogramme und ein seltsam klingender Laptop-Lüfter dazwischen und jetzt müssen meine geplanten Layouts auf morgen warten. Das hat mir jetzt wirklich so viele Nerven geraubt, dass ich keine Lust mehr habe, heute noch etwas anderes zu machen, als zu duschen, zu essen und meine Playstation heiß laufen zu lassen.

Nachdem der Zoll einen sehr, sehr dicken Strich durch meine KreaKränzchen-Planung gemacht hat, musste ich mir jetzt etwas anderes einfallen lassen. Es geht getreu dem Motto „Himmelwärts“ immer noch hoch hinaus…aber nicht ganz so hoch wie gedacht. Ich habe in letzter Zeit kein Glück mit meinen ursprünglichen Ideen. Naja, dann eben anders. Wir sind ja flexibel, wenn auch schon wieder sehr spät dran. (Aber da bin ich ja nicht die einzige, ne Silvi? ^^° )

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und einen angenehmen Start in die nächste Woche!

~Jen

4 Kommentare

  1. Besser spät als nie, oder? *g*
    Schade, das der doofe Zoll dir hier so übel mitspielt. Aber ich bin sicher, du machst trotzdem was gaaaanz tolles! :D
    (Mein Post geht übrigens Dienstag online. Muharhar. XD)

    Dieses Video-Rumgederpe (also das Hantieren mit riesigen Videodateien) hatten wir heute auch ein bisschen, wenn auch nur für Familienvideos. Ich fühle total mit dir! Aber ich bin schon gespannt, was es bei dir wieder zu sehen gibt. Muss ich wohl direkt mal auf deine youtube-Seite schauen. ^^
    Immerhin hast du dich mit Speis und Trank von der nervigen Seite des vlogger-Daseins abgelenkt – vor allem so einen selbstgemachte Eiskaffee könnte ich mir jetzt echt schmecken lassen!

  2. Boah, selbstgemachten Eiskaffee will ich auch!
    Das mit dem Zoll ist ja wirklich ärgerlich. Aber Du scheinst ja schon eine Ersatzidee zu haben :-)
    Wünsche Dir einen schönen Abend vor der Playstation!
    GLG, Kerstin

  3. So, der Zoll ist eindeutig ein Arschloch – und große Videodateien sind seine Kinder!
    Das Ergebnis deines Hantierens und Nervenlassen finde ich dafür aber super schön und freue mich auf mehr von der Sorte ^^

    Freuen würde ich mich auch bombastisch über so nen Eiskaffee – Himmel, sieht der verboten lecker aus! *schleck
    Und apropos Himmel – jap, das ist wirklich mal wieder spät dran. Aber wir werden das schaffen! Ganz bestimmt ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.