Sieben Sachen – #30

Hallo, ihr Lieben!

Diese Woche habt ihr Nanowrimo tatsächlich einmal richtig zu spüren bekommen, hier war tatsächlich gar nichts los. Bis auf Donnerstag habe ich jede freie Minute damit zugebracht zu schreiben. Immerhin geht es jetzt dem Ende entgegen, die letzte Woche ist angebrochen. Aktuell fehlen noch etwas mehr als 10.000 Wörter, bis ich meinen Soll erfüllt habe. Ich muss gestehen: Ich kann es kaum erwarten, bis es endlich vorbei ist. Die letzten Wochen waren unglaublich anstrengend.

Aber jetzt erst einmal zu den 7 Sachen der Woche.

Nach einer Idee von Frau Liebe fotografieren wir jeden Sonntag 7 Dinge, für die wir unsere Hände gebraucht haben – egal ob für 5 Minuten oder 5 Sekunden.

Heute habe ich…

2014-11-23-sieben-sachen01…eine Orange seziert und als Nervennahrung für später beiseite gestellt. 2014-11-23-sieben-sachen02…Apfel-Pfannkuchen improvisiert. Ich hatte keine Eier im Haus, also wurde der Teig aus Milch, einem Kleks Quark, Mehl, Zucker und Natron zusammengeschustert. Ging auch.

2014-11-23-sieben-sachen03…mit Kaffee und Call the Midwife prokrastiniert.

2014-11-23-sieben-sachen04…mich in den Tunnel begeben. Obwohl ich alleine wohne, brauche ich Kopfhörer, damit ich nicht ständig abgelenkt werde. (Trotzdem schweife ich ständig bei Tumblr ab…)

2014-11-23-sieben-sachen05…den Cursor abwechselnd angestarrt und dann mittels Tippen über das Blatt gejagt.

2014-11-23-sieben-sachen06…es mir gemütlich gemacht mit ganz vielen Duftkerzen.

2014-11-23-sieben-sachen07…Kekse in Cappu getunkt. Heute habe ich nicht gebacken, daher gab es Oreos.

Viele weitere 7 Sachen gibt es wie immer bei GrinseStern. Schaut doch mal vorbei!

Am Donnerstag war ich mit der lieben Becci in Mockingjay I, der ganz ganz großartig ist. Ich werde ihn wahrscheinlich noch ein zweites Mal sehen müssen und ich bin gespannt auf den zweiten Teil, der ihm nächsten Jahr folgen wird. Eins kann sich da darüber streiten, ob es wirklich nötig ist, ein Buch zu zerteilen. Aber ich muss zugeben, dass der Schnitt hervorragend gelungen ist. Ich kenne das Buch und wahrscheinlich wäre so einiges untergegangen, wenn sie die Handlung in einen einzigen Film gequetscht hätten. Dafür passiert im dritten Teil der Trilogie dann doch zu viel. Daher bin ich sogar ganz froh, dass es zwei Teile geworden sind.

Habt ihr den Film schon gesehen bzw. plant ihr, ihn noch zu sehen?

~Jen

6 Kommentare

  1. Oh. Mein. Gott. Ein Sonntag ohne Gebackenes von Jen? o.o
    Da muss wirklich viel los sein! ^^

    Aber yaaaaay – du hast es faaaaast geschafft! :D
    Entspurt! *anfeuer*

    Mockingjay steht hier auch auf dem Programm… wir wissen nur noch nicht, wann wir es schaffen!
    Ich bin schon ganz gespannt! O.O

    1. Gnihihihi, ja, meine Mutter machte mit am Telefon auch schon ein schlechtes Gewissen. Das könne ich ja meinen Kollegen nicht antun. Aber so können sie sich schon mal daran gewöhnen, dass sie nächste Woche auch nichts bekommen. ;) Da hab ich nämlich Urlaub.

      Du darfst sehr gespannt sein! Lass mich dann wissen, wie du ihn fandest. :D

  2. Hallo Jen,
    Pfannkuchen hab’s bei mir heute auch.
    Bei Mockingjay bin ich mir noch unsicher. Die Bücher fand ich grandios (wenn auch nicht unbedingt grandios geschrieben) , aber so zerstückelte Filme sind nicht so mein Ding. Vor allem wenn ich noch ein Jahr auf den nächsten Teil warten muss.
    Wünsche Dir einen schönen Urlaub!
    LG, Kerstin

  3. Wenn natürlich auch ein bisschen was (gebackenes) fehlt, so ist der Sonntag doch insgesamt wie es mir scheint ein guter gewesen! Ich hoffe, du hast den Cursor noch ordentlich gejagt und die letzten 10.000 schaffst du diese Woche ganz bestimmt auch noch! *wackelwackel* :*

    Ich finde im Übrigen deinen Teelichthalter sehr niedlich ^^ und die Tasse mit Inhalt und Oreo würde ich so jetzt bitte auch gerne haben ^^

    Mockingjay wird auf jeden Fall noch geguckt – bei uns ist allerdings auch die Frage wann, wahrscheinlich nicht vor Dez. da der Liebste noch so viel mit Fortbildungen um die Ohren hat. Aber HIMMEL ich will den auf jeden Fall im Kino sehen!!!! *-*

  4. Ach das ist ja eine süße Idee. Was man da so alles festhalten kann. Super. :)
    Und Pfannkuchen ohne Eier? Das muss ich auch mal probieren… wenn der Kühlschrank keine Eier mehr hat. :)
    Viele Grüße
    Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.