Scrapbooking-Review: Panduro Hobby

Ihr Lieben, ich finde, es ist einmal wieder Zeit für ein Review. Und aus gegebenem Anlass sollte dieses Mal Panduro Hobby drankommen. Nun da es ja immerhin schon zwei Shops in Deutschland gibt, lohnt es sich auch. XD

Scrapbooking-Review: Panduro Hobby

Panduro Hobby ist, wenn man der Beschreibung auf der Seite Glauben schenken will, das skandinavische Äquivalent zu unserem altbekannten .idee und im Norden mit ca. 60 Shops vertreten. Zwei dieser Shops befinden sich in Hamburg: einmal im ELBE-Center und seit neusten auch am Wandsbeker Markt im Wandsbeker Quarree.
Ich bin kurz nach meinem Umzug nach Hamburg über den Shop im ELBE-Center gestolpert und seitdem begeisterter Benutzer des gesammelten Scrapbooking-Sortiments. Insgesamt hat Panduro Hobby mehr zu bieten als nur Papierkram. Es gibt außerdem ein beachtliches Sortiment im Nähbedarf, für Schmuckbastler, für Kinder, für Strickfans und auch jede Menge saisonalen Kram.
Aber hier soll es ja vorrangig um den Bereich Scrapbooking gehen. Diese wunderschönen Dinge habe ich aus dem Panduro Hobby:

Papiere, Embellishments und allerlei andere Schönheiten. (Wie ihr merkt, bin ich Panduro sehr positiv zugeneigt.)

Das (Scrapbooking-)Sortiment:

  • Papiere der Eigenmarke Panduro Hobby, aber auch von Prima Marketing, Basic Grey, Tilda, DCWV, Melissa Frances, Tim Holtz
  • Alben der Eigenmarke, aber auch von Melissa Frances 
  • Embellishments in Form von Bändern, Spitzen, Metallteilen, Perlen, Stickern etc. 
  • Stempel, Stempelkissen
  • Werkzeuge, Materialsets, Anfängersets

Das Sortiment bei Panduro Hobby erstaunlich groß und das obwohl die zwei Hamburger Shops verhältnismäßig klein sind. Auf jeden Fall kleiner als die Laden der .idee-Kette.
Die bei Panduro angebotenen Marken können sich außerdem sehen lassen: neben der Eigenmarke gibt es Tim Holtz, Melissa Frances, Prima Marketing, Glitz Designs, Basic Grey, Tilda, My Mind’s Eye, Webster’s Pages, DCWV und mehr.

Der Service:

Ich kenne bisher nur den Service aus den Shops und dort sind mir die Mitarbeiter immer positiv aufgefallen. Sie waren freundlich, hilfsbereit und fachkundig.
Neben den beiden Shops in Hamburg gibt es aber auch den Online-Shop. Ich selbst habe da noch nicht bestellt, da mich zwei Faktoren immer daran hinderten: der Mindestbestellwert von 50€ und die Portokosten von 10€. Hierbei muss allerdings beachtet werden, dass Panduro von seinem schwedischen Lager in Malmö aus versendet. Die Portokosten sind somit noch recht annehmbar. (Und wenn ich mir so meine Bestellungen in letzter Zeit anschaue, ist auch der Mindestbestellwert eher kaum der Rede wert.) Dennoch ziehe ich die Läden vor, da ich mir dort alles genau anschauen und auch in der Hand halten kann. Ich bin eben ein kleiner Fummler.

Die Qualität:

Die Qualität der Panduro Hobby-Produkte ist außerordentlich hoch. Und im Gegensatz zu z.B. Rico Design ist Panduro auch eine europäische Marke, die von den Designs her, mit graphic45 und Co. Konkurrenz aufnehmen kann. Die Qualität der Scrapbooking-Papiere ist auch klasse. Die Papiere sind dick, aber nicht zu dick, und die Drucke sind sehr gut.

Preise:

Die Preise bei Panduro Hobby sind verhältnismäßig teuer. Ein Beispiel: Während ein Distress Ink Stempelkissen von Tim Holtz bei der Scrapbook-Werkstatt  5,99€ kostet, so bezahlt ihr bei Panduro Hobby 6,99€. Es ist also schon wichtig, dass man hier mit Bedacht einkauft. Einige Dinge bekommt ihr woanders einfach billiger. Allerdings muss ich dazu auch sagen: gewisse Dinge (wie zum Beispiel die Klebeperlen/-embellis) habe ich bei anderen noch nicht gesehen.Vor allem die Produkte der Eigenmarke (wozu immerhin auch Papiere – im Foto oben links zu sehen – und wunderschöne Embellishments zählen) können sich sehen lassen und sind ihr Geld wert. Eine Packung selbstklebender Halbperlen, wie ihr sie oben seht, kostet bei Pandoru 2,99€. In anderen Kreativläden habe ich solche bereits für weit mehr Geld und weniger Inhalt gesehen.

Fazit:

Bei Panduro Hobby bin ich leider etwas voreingenommen: Diese Laden hat mich einfach von jetzt auf gleich zu Scrapbooking bekehrt. Dort habe ich auch meine ersten richtig tollen Papiere bekommen. Ja, Panduro ist teurer und dafür gibt es auch Minuspunkte. Aber ich liebe die Auswahl und die Qualität der Produkte. Daher gibt’s von mir für Panduro Hobby die Note 2+.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.